Kontakt

Projektverantwortliche:

Eva Specht

e.specht@hispeed.ch

Wenn Sie sich gerne in Dietikon für Asylsuchende und Flüchtlinge engagieren wollen, gibt es auch die Möglichkeit, sich einem Projekt der Reformierten Kirche Dietikon anzuschliessen.