Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen im Kirchgemeindehaus St. Jakob
Stauffacherstrasse 8, Zürich
19 Uhr – 21 Uhr
Eintritt frei

Donnerstag, 18.5.2017, 19 Uhr
Zwischen alter und neuer Heimat

Vernissage der Fotoausstellung zum 1:1-Tandemprojekt des Solinetzes
Fotografie: Ursula Markus, Texte: Paula Lanfranconi
www.aktionsmonat.ch

Ausgebucht
Dienstag, 30.5.2017, 19 Uhr
Chancen und Risiken von Freiwilligenarbeit im Asylbereich

Workshop mit Myriam Egger, Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen (KKF) Bern
Teilnehmer_innenzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich unter: laura.zachmann@gmail.com
Das freiwillige Engagement für Personen aus dem Asylbereich hat das Potential, bestehende strukturelle Lücken im sozialen Netz zu schliessen und bereichernde Begegnungen zu schaffen. Es birgt aber gleichzeitig auch einige Risiken, welche angesichts des guten Willens der Beteiligten nicht immer sofort sichtbar sind. Überlegen wir uns gemeinsam, welchen Chancen und Risiken wir uns bewusst sein sollten, um eine sinnvolle Freiwilligenarbeit umsetzen zu können.

Flyer der Vortragsreihe 02

Bisher:

Vortragsreihe 02

  • 9.5.2017: Asylverfahren in der Schweiz. Priska Alldis, Caritas Zürich und Samuel Häberli, Freiplatzaktion Zürich
  • 11.4.2017: Besuche im Ausschaffungsgefängnis. von Lisa Gerig und Séverine Vitali, Freiwillige der Gefängnisbesuchsgruppe des Solinetzes
  • 7.3.2017: Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen. Sandra Passardi, Psychologin, Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer, Universitätsspital Zürich
  • 14.02.17: Weggewiesen, unerwünscht – und immer noch da. Lena Weissinger, Rechtsanwältin zur Situation der abgewiesenen Asylsuchenden

Vortragsreihe 01

  • 13.12.16: Die Situation der UMA im Kanton Zürich. Simea Merz Deme (Leiterin Zentralstelle MNA)
  • 22.11.1: Von der Integration zur Interkultur. Conradin Wolf (Dozent ZHdK)
  • 8.11.16: Asylverfahren in der Schweiz. Samuel Häberli  (Freiplatzaktion)